We want them back
Sunday 26 May 2024 our Database (last updated 23/05/2024 ) carries in total 18 Institutions (from Gotha,Strasbourg,Jena,Marburg,Hamburg,Tübingen,Köln,Berlin )
0

12520

Until today there are 12520 ancestral remains illegitimately at the instution in this database. Research by the contact point published 2023 has revealed that there are at least 17.000 ancestral remains from colonial contexts in Germany.

0

222

From which 222 are repatriated.

Searching for your ancestors
Currently, this (limited) database includes German institutions that reportedly have ancestral remains from colonial contexts. Due to the lack of data transparency and the sensitivity of the subject, only basic information is available.
Continent {8007}
Region {379}
Country {3868}
Ancestry {185}
Stories of repatriation
Where is Mangi Meli?
...
Read more
Read
The Ngalami Family is still ...
...
Read more
Read
124 years ago, Sindato Kiute...
...
Read more
Read
toolbox for repatriation
contact/about

It was at a We Want Them Back symposium in spring 2022 that Santi Hitorangi from Repat. A-Take came up with the idea of developing an app based on the publication We Want Them Back. Together, we set out to develop this web-based application as an interactive tool to provide transparent information about ancestral remains from colonial contexts in Germany and particularly to help descendants find their ancestors and bring them back home. We hope that this tool will be helpful to anyone trying to facilitate repatriation. It therefore includes information on which institutions still have control over ancestral remains that may be associated with particular societies. As a dynamic, living application, it allows people to share their stories, put a face to the ancestors and add information. It aims to provide practical tools for contacting museums and facilitating repatriation processes - especially as we continue to fight for a rights-based, legal solution to ancestral repatriation and the restitution of cultural entities from colonial contexts in Germany. At the same time, the app shows the (lack of) progress made by the individual institutions in repatriating the ancestors. It shows the extent to which museums, universities and other institutions have failed to return ancestors.

Idea: Santi Hitorangi (Repat. A-Take) Concept Development: Santi Hitorangi & Evelin Huki (Repat. A-Take), Mnyaka Sururu Mboro, Decolonize Berlin and Visual Intelligence Data-Structures, Design & Realization: Visual Intelligence & Felix Buchholz Service Provider: Decolonize Berlin e. V., Coordination Office, Lausitzer Straße 10, 10999 Berlin The realisation of the app was made possible by budget funds from the State of Berlin - State Office for Development Cooperation (Landesstelle für Entwicklungszusammenarbeit).

Verein Decolonize Berlin e.V. Lausitzer Str. 10 10999 Berlin E-Mail: vorstand[at]decolonize-berlin.de Impressum Decolonize Berlin e.V Lausitzer Straße 10 10999 Berlin info[at]decolonize-berlin.de Inhalt Copyright © der Artikel und Bilder (soweit nicht anders angegeben) liegen bei Decolonize Berlin e.V. Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV: Vorstand Decolonize Berlin Haftung für Links Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen. Urheberrecht Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen. Datenschutz Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor. Hier gibt es weitere Erklärungen zu der DSGVO.